Noafer

Der Noafer in Glaning/Jenesien ist ein Erbhof und somit seit mehreren hundert Jahren im Besitz der selben Familie. Aus dem ursprünglichen Bauernhof sind mittlerweile ein Gastbetrieb, das „Gasthaus Noafer“ und der „Noaferhof“ entstanden. Das Gasthaus wird von Maria Lamprecht und ihrer Familie geführt und bietet von Ende August bis Mitte Juni den Gästen traditionelle Tiroler Küche mit vielen kulinarischen Spezialitäten. Im Herbst steht das traditionelle „Törggelen“ auf der Speisekarte.

Der Noaferhof wird von Andreas Lamprecht und seiner Familie bewirtschaftet. Mittlerweile hat sich der Betrieb vorwiegend auf den Weinbau spezialisiert und produziert auch Eigenbauweine, die im Gasthaus Noafer auf der Weinkarte stehen und ab Hof verkauft werden.

Gasthaus und Hof arbeiten eng zusammen und können dadurch den Gästen viele nachhaltige Produkte auf der Speisekarte präsentieren.

„Naturgenuss vom Bauernhof“

Menü schließen